Bredevoort 2008 Drucken

GIBT ES LEBEN IM STEIN?

Das Einführungsreferat hält Bürgermeister Bert Berghoef von der Gemeinde Aalten (NL). Den musikalischen Rahmen bildet Eckard Zurheide mit akustischer Gitarre.

Die „Stichting Beeldhouwerij Thorvald“ zeigt vom 16.8. bis zum 21.9.2008 in Bredevoort (NL), Koppelstraat 6, neue Werke von niederländischen und deutschen Künstlern, die in den vergangenen Monaten in norwegischem Larvikitstein gearbeitet haben.

Von April bis Juni 2008 haben Studentinnen und Studenten des Fachgebietes `Bildhauerei` der Alanus Hochschule und Gästen in Norwegen unter Leitung von Prof. Andreas Kienlin gearbeitet. Ergebnisse des Symposiums 2008 sind jetzt zum ersten Mal in Bredevoort im Atelier der Stiftung und auf einer Skulpturroute in der Stadt zu sehen.

Die Teilnehmer an die Ausstellung:

Alexandra Rix
Anna Schapiro
Birgit Lesch
Elisabeth Reichegger
Gabriel Gomes Barroca Xavier
Johannes Hess
Karin Humberg 
Laura Massmann
Leonie Kunz
Lucia Polansky
Ludger Krause-Sparmann 
Martin Schüßler
Rafael Hildebrandt
Sabine Rascher
Sebastian Jakobs
Silke Olthoff
Stephanie Fleck
Thorvald Dudok van Heel