Bredevoort 2012 Drucken

IM GESPRÄCH MIT SKULPTUREN
Von 25.8. bis zum 30.9.2912 in Bredevoort (NL)
Von 18 April bis 20. Juni 2012 haben Studentinnen und Studenten des Fachgebietes `Bildhauerei` der Alanus Hochschule und Gäste in Norwegen in dem dort heimischen Larvikit
unter Leitung von Prof. Andreas Kienlin gearbeitet.
Ergebnisse des Symposiums 2012 sind zum fünften Mal in Bredevoort im Atelier der Stiftung
und auf einer Skulpturroute in der Stadt zu sehen.
Den musikalischen Rahmen bildet Eckard Zurheide mit Gesang und akustischer Gitarre.
Die Teilnehmer an die Ausstellung:
Christiane Wien (Deutschland)
Efe Solmaziar (Türkei)
Frieder Falk (Deutschland)
Frohwin Schweer (Deutschland)
Jörn Friedrichs (Deutschland)
Laura Massmann (Deutschland)
Loic Devaux (Frankreich)
Melinda Kühn (Deutschland)
Milena Volke (Deutschland)
Sebastian Scherl (Deutschland)
Tobias Löblich (Deutschland)
Thorvald Dudok v. Heel (Niederlande)

Am 25. August war es so weit: Die festliche Eröffnung fand statt im Ausstellungsraum der Stiftung mit einer Gruppe von Bildhauereistudenten der Alanus Hochschule aus Alfter/Bonn, mit Freunden der Stiftung und Gästen.
Die Eröffnungsansprache hielt Thorvald Dudok van Heel, Vorsitzender der Stiftung, der über die ausgestellten Steinskulpturen und die Motivationen der Künstler sprach.
Im Anschluss daran referierte Paul de Lange zum Titel der Ausstellung - im Gespräch mit Skulpturen -

-